Sie sind hier:  Aktuell » Kundenzeitschrift

Die neue anna live ist da!

Ab sofort als e-book hier online lesen

In der aktuellen anna live richten wir den Blick in die Zukunft der Altenhilfe. Bis zum Jahr 2030 werden hierzulande 34,7 Prozent der Menschen über 60 Jahre alt sein. 1970 lag dieser Anteil noch bei 20 Prozent. Pflege und Altenhilfe werden sich daher in den kommenden Jahren verändern müssen und auch verändern. Nicht nur die demografische Entwicklung erfordert dies, auch die veränderten Ansprüche und Wünsche der künftigen älteren Generation an den Lebenswert Alter: Der Verbleib in den eigenen vier Wänden und ein individuelles Leben bis ins hohe Alter werden voraussichtlich noch mehr an Bedeutung gewinnen. An die Gesellschaft stellt dies Anforderungen mit neuen Hilfeangebote sowie innovativen Versorgungs- und Wohnmöglichkeiten.

Auf diese Entwicklungen reagierte der Gesetzgeber. Am aktuellsten ist das Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff zu nennen. Damit sind endlich Menschen mit kognitiven Einschränkungen denen mit körperlichen Einschränkungen gleichgestellt, was wir überaus befürworten!

In der aktuellen anna live zeigen wir unsere Arbeit an vielen Beispielen, die zukunftsweisend sind. Unverzichtbar sind auch zukünftig die Ehrenamtlichen. Mit einem Dankeschön-Fest in Liebenau, bei dem sie einen Tag lang im Mittelpunkt standen, wollten wir ihnen unsere Wertschätzung zeigen.

DER SCHWERPUNKT im Detail

  • Meilensteine in der Pflegepolitik
  • PSG: Auf eins folgt zwei
  • Berufsbild soll attraktiver werden
  • EHRENAMT
  • Ehrenamt? Ehrensache!
  • PRAXIS
  • Austausch tut gut
  • Die Bürgergesellschaft: eine solide Basis
  • Senioren singen im Chor
  • Theater: mit 80 auf die Bühne
  • Patres leben selbstbestimmt in WG
  • Gemeinsam alt werden
  • Wohnen mit Service in Baienfurt
  • Neues Miteinander im Quartier
  • Technik verhilft zur Teilhabe
  • Mit Emma mobil im Alter
  • Lebensraum Campus: Bau gestartet
  • Hospiz: Es geht um den Menschen